Sie können einen SIM-Deal für Ihr Tablet aus Netzwerken wie diesen erhalten: Freedompops Checkout-Seite für die reine Daten-SIM-Karte. Aber, äh, was ist das mit einem ZTE-Smartphone? Und übersehen Sie nicht das Kleingedruckte. Antwort: Tablets sind drahtlose Geräte. Das bedeutet, dass sie Daten über die Luft senden und empfangen, ohne dass umständliche Kabel erforderlich sind. Aber bedeutet es auch, dass Sie einen Mobilfunk-Datentarif benötigen, um mit einem iPad oder einem anderen Tablet auf das Internet zugreifen zu können? Nein. Beginnen Sie mit einem Einmonatsplan. Wählen Sie eine Zulage, die sinnvoll erscheint, und sehen Sie, wie viel Sie verwenden. Da es sich um einen so kurzen Vertrag handelt, können Sie Ihre Vergütung später ändern oder sich zu einem längerfristigen (daher besseren) Deal mit einem einzigen Tarif anmelden, sobald Sie wissen, wie viel Sie benötigen. SIM-Karten gibt es in drei Größen: Standard, Micro und Nano. Es ist wichtig, das richtige für Ihr Tablet zu bekommen – sonst passt es nicht hinein. Für die Nutzung von LTE Data Prepaid ist eine Kreditkarte erforderlich. Auch können Zahlungen nur durch au Einfache Zahlung mit einer Kreditkarte beim Laden von Daten (Kauf einer Datenmenge) erfolgen.

Kreditkarten mit VISA-, MasterCard- oder JCB-Logo können verwendet werden. Darüber hinaus ist die Eingabe des Sicherheitscodes erforderlich, wenn mit der Zahlung fortfährt. Der Nur-Daten-Plan der Gebühr kostet 3 USD pro Monat. Sie können dann Daten mit 13 USD pro Gigabyte verwenden. Die Kosten für die Daten, die Sie jeden Monat verwenden, werden von einem Prepaid-Konto abgezogen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tablet Sprint-kompatibel ist, da Charge im Sprint-Netzwerk funktioniert. Die meisten neuen Tabletten sollten kompatibel sein. Die SIM-Karte selbst kostete 9,99 DOLLAR — einfach genug — aber wo waren die Informationen über tatsächliche Datenpläne, kostenlos oder nicht? Ich könnte auf Weitere Informationen zum Freedompop-Dienst klicken, der mich buchstäblich zurück zur Startseite bringen würde, oder ich könnte auf Verfügbarkeit überprüfen klicken. Kunden, die iPad/iPad mini (iOS7 und früher), 4G LTE-Tablets und PCs verwenden, die 4G LTE unterstützen. Ein Unternehmenssprecher sagte mir, dass der kostenlose Plan 500 MB Daten pro Monat bietet und dass sowohl GSM- als auch CDMA-Netze unterstützt werden. Wenn Sie ein Tablet haben, das mit letzterem kompatibel ist, benötigen Sie eine SIM-Karte — es sei denn, Sie haben eine Apple Universal SIM, sagte sie.

[Kunden mit einem Vertrag mit anderen als Apple SIM] Googles drahtloser Dienst bietet eine kostenlose sIM-Karte nur für Mobilfunkdaten – also kein Sprechen oder SMS – und Datendownloads für 10 USD pro Gigabyte. Diese Option nur für Daten ist jedoch möglicherweise nicht sinnvoll, es sei denn, Sie sind bereits auf Project Fi. Sie können eine reine Daten-SIM-Karte nur erhalten, wenn Sie sich für einen regulären Project Fi-Handyplan anmelden, der 20 USD pro Monat zuzüglich Datenkosten beträgt. T-Mobile bietet einen postbezahlten Datenservice nur über seinen unbegrenzten Datentarif T-Mobile One an. Das bedeutet, dass Sie sich für den Handydienst über T-Mobile One für 75 USD pro Monat anmelden und dann einen reinen Datenplan für Ihr Tablet für 20 USD pro Monat hinzufügen müssen.